Wir feiern unseren 1.Geburtstag

7182 x gelesen

und schenken uns zwei Entsorgungsstationen

Genau vor einem Jahr war unsere Gründungsversammlung mit 105 Gründungsmitgliedern. Jetzt, ein Jahr später sind wir über 1400 Wohnmobilreisende, die sich für mehr Stellplätze und allgemein für mehr Infrastruktur für Wohnmobilisten einsetzen. Was für eine tolle Unterstützung!

Seit Gründung sind in der Schweiz insgesamt 146 neue Stellplätze geschaffen worden. Dies ist mehr wie eine Verdoppelung. Bei den Entsorgungsstationen waren wir noch nicht so erfolgreich, noch immer besteht ein grosser Mangel in der Schweiz

Wir schenken den Wohnmobilfahrern zwei neue Entsorgungsstationen

Der Vorstand hat in der letzten Sitzung beschlossen, dass wir anlässlich unseres ersten Geburtstages allen Wohnmobilreisenden zwei neue, öffentliche Entsorgungsstationen schenken. Wir unterstützen den Bau zwei solcher Entsorgungsstellen mit je CHF 5000.- 

Eine dieser Stationen wird in Altstätten im Rheintal geschaffen. Zwischen Bodensee und Tessin sind Entsorgungsstationen sehr rar. In Altstätten kann mit Hilfe der Gemeinde und der Rhema Messe an perfekter Lage, direkt an der Hauptstrasse eine tolle Entsorgungsstelle geschaffen werden, winterfest, mit Frisch- und Grauwasser, Schwarzwasser mit Bodeneinlass und WC-Kassetten-Entleerung.

Für einen zweiten Standort laufen momentan noch die Abklärungen.

Der Vorstand möchte noch mehr Stationen schaffen. Sollten wir auf einen geeigneten Standort aufmerksam gemacht werden, gehen wir an die Arbeit. Eine allfällige Realisierung in diesem Sommer müsste durch die Mitglieder bewilligt werden. Mit der Unterstützung von zwei Stationen hat der Vorstand seine Finanzkompetenz ausgeschöpft. 

Vielen Dank

Wir danken allen Mitgliedern, die uns so tatkräftig während den letzten 365 Tage unterstützt haben. Nur dank euch ist dieser Erfolg von Wohnmobilland Schweiz überhaupt möglich. Selbstverständlich bedanken wir uns auch bei unserem Social Media Team, der neuen Arbeitsgruppe «Wohnmobile Willkommen», all unseren Sponsoren und Gönnern und allen Mitgliedern, die uns jeweils Tipps, Anregungen und Kritik über Facebook, Instagram, Mail, Telefon und in direktem Kontakt zukommen lassen. Ihr seid super!

Ausblick

Zum Jubiläum hat sich der Vorstand am letzten Wochenende zu einer Klausursitzung getroffen. Hauptthema: Wie stellen wir uns für die Zukunft auf. Vor einem Jahr sind wir davon ausgegangen, dass wir im 1. Jahr rund 200 Mitglieder haben werden. Nun sind wir bei 1400, Tendenz steigend. Unsere Vorstellungen gehen dahin, den Vorstand zu vergrössern, regional breiter abzustützen und ein Ressortsystem einzuführen. Natürlich müssen wir auch eine Lösung finden, wie die Geschäftsstelle verstärkt werden kann. Darüber hinaus schwebt uns vor, das Know how unserer Mitglieder mehr zu nutzen, in dem wir Themen in Arbeitsgruppen behandeln. Ihr seht, die Arbeit geht nicht aus und Helferinnen und Helfer sind willkommen. 

In naher Zukunft wird uns auch das Thema «strategische Kooperationen» beschäftigen. Wir sehen, dass viele unserer Anliegen nur über das politische Parkett zu lösen sind. 

Im Moment ist noch nicht ganz klar, ob wir im Spätsommer zu all diesen Themen inklusiv einer Budgetanpassung eine ausserordentliche Mitgliederversammlung durchführen. Sicher ist aber, dass wir vom 1. – 3. Oktober zumindest eine Orientierungsversammlung und Mitgliedertreffen auf dem Stellplatz in Altstätten im Hinblick auf die ordentliche Mitgliederversammlung 2021 planen. Ihr merkt es, die Entwicklung bleibt dynamisch.

Jetzt aber sind wir stolz auf das Erreichte und packen die weiteren Arbeiten mit Freude an. In diesem Sinne unfallfreie Fahrt und Happy Birthday!!!!!!

Zusatz Informationen:

Weitere News